> UBS hat Zahlungen an Alinghi auf Eis gelegt

Die UBS streicht die Unterstützung für Ernesto Bertarellis Segelprojekt Alinghi bis auf Weiteres aus ihrem Budget. Grund ist ein Rechtsstreit. Handelszeitung, 23. Dezember 2008

> Strukturierte Probleme

Bewertungsverluste führten bei Bank Vontobel zu Abgängen im Verwaltungsrat. SonntagsZeitung, 14. Dezember 2008

> Streit im Vontobel-VR ist eskaliert

Hans Caspar von der Crone, VR-Mitglied und Vorsitzender des Audit-Committee, stellte die Strategie der Privatbank bei den strukturierten Produkten zur Diskussion. Jetzt gehen er und sein Kollege Heinrich Wegmann im Streit. Handelszeitung, 10. Dezember 2008

> Spionierte UBS für die USA?

Bundesanwaltschaft soll abklären. SonntagsZeitung, 7. Dezember 2008

> Die UBS ist unverkäuflich

Niemand ist an einer Übernahme der Bank interessiert – trotz Unterbewertung. SonntagsZeitung, 23. November 2008

> Für Kritiker ist der Schritt zu klein

Das neue System der UBS setzt andere Konzerne unter Druck. Sie müssen in den nächsten Wochen die Karten auf den Tisch legen. Handelszeitung, 19. November 2008

> Sie schlugen die Warnung in den Wind

Die UBS-Private-Banker unterschätzten das Risiko im US-Offshore-Geschäft. SonntagsZeitung, 16. November 2008

> UBS-Rettungsvehikel schon unter Wasser

Bankier Konrad Hummler fordert klare Abschreibungspraxis der Nationalbank. SonntagsZeitung, 16. November 2008

> Was Wufflis Millionenverzicht auslöst

Nach der Bekanntgabe des Ex- UBS - Chefs Peter Wuffli , auf vertraglich zugesicherte 12 Millionen Franken zu verzichten, fordern Firmenchefs, dass andere Top-Verdiener sofort nachziehen. Die Zeit überdimensionierter Entschädigungen sei definitiv zu Ende. Jetzt brauche es neue Lohnmodelle. Handelszeitung, 12. Nobember 2008

> Raiffeisen und ZKB : Streit wegen Kreditbank Cashgate

Fragwürdige Geschäfte: Zürcher sollen Verluste verschuldet haben. SonntagsZeitung, 9. November 2008

> USA: Sechs UBS -Kundenberater von Steuerbehörde befragt

Das Steuerverfahren der USA gegen die grösste Schweizer Bank hat diese Woche neue Dynamik erhalten. SonntagsZeitung, 9. November 2008

> Prozess gegen UBS-Manager unwahrscheinlich

Strafrecht Die Banken- kommission sieht keine Schädigungsabsicht bei den Verantwortlichen. SP- Nationalrat Daniel Jositsch fordert schärferes Gesetz. Handelszeitung, 29. Oktober 2008

> Auf der Suche nach Vertrauensbonus

Peter Kurer - Seit seinem Gang nach Bern zweifeln Beobachter an der Fähigkeit von UBS-VR-Präsident Peter Kurer, die krisengeschüttelte Grossbank wieder zu stabilisieren. Studien- und Arbeitskollegen verteidigen seine Leistung. Handelszeitung, 29. Oktober 2008

> Kundendaten der UBS bald in den USA

Bern will Dossiers an US-Fiskus ausliefern. SonntagsZeitung, 26. Oktober 2008

> Peter Kurers Tage sind gezählt

Ein Teil der Schweizer Bankelite hat den UBS-Präsidenten bereits abgeschrieben. SonntagsZeitung, 26. Oktober 2008

> Swiss Re im Abschwung

Swiss Re im Abschwung. Die Zeit, 23. Oktober 2008

> Ein Selbstmord wirft Fragen auf

Der Geschäftspartner des UBS-Kritikers und Investors Luqman Arnold beging Selbstmord. UBS-Aktien sind verschollen. Die Weltwoche, 16. Oktober 2008

> Der weite Weg zurück zum Vertrauen

Die UBS hat ihre Kunden und Mitarbeiter sowie die Öffentlichkeit enttäuscht und verärgert, das Management um Marcel Rohner stand unter Dauerbeschuss. Jetzt, nach der Staatshilfe, will die UBS mit «harter Arbeit und Fakten» das Vertrauen ihrer Kunden zurückgewinnen. Handelszeitung, 22. Oktober 2008

> UBS: Der Gang nach Canossa

Jeden Kredit verspielt, alle Türen zu: So eskalierten die Ereignisse bis zur 68-Milliarden-Rettungsaktion durch den Bund. SonntagsZeitung, 19. Oktober 2008

> Ein Gentleman geht, ein Arbeiter kommt

Staatsanwalt Christian Weber blieb erfolglos – sein Nachfolger tritt ein schwieriges Erbe an. SonntagsZeitung, 19. Oktober 2008

> UBS und CS haben die Kurve gekriegt

Eine Staatsbeteiligung sei für UBS und CS wohl vom Tisch, sagen Bankier Konrad Hummler und Professor Maurice Pedergnana. Bei der UBS könne man hier von purem Glück sprechen. In der Vermögensverwaltung reden beide Grossbanken derweil bereits wieder von Aufbruch. Handelszeitung, 15. Oktober 2008

> Die Gewinner der Krise

Bankenlandschaft im Umbruch: Stärke im traditionellen Geschäft birgt Chance. SonntagsZeitung, 12. Oktober 2008

> Grossbanken nicht von kurzfristigen Geldern abhängig

Refinanzierung Als der Hahn zuging, sass die Münchner Hypo Real Estate auf dem Trockenen. Das wird den hiesigen Grossbanken UBS und Credit Suisse nicht passieren. Handelszeitung, 8. Oktober 2008

> Für die Schweiz ist Schweigen Gold

Anders als die deutsche Regierung intervenieren die Schweizer Behörden – Bundesrat, die Notenbank und die Banken-Kommission – ruhig und bestimmt. Gut so, meint der frühere Notenbanker Kurt Schiltknecht. Handelszeitung, 8. Oktober 2008

> Arme Schweiz

Die Krise der Grossbank UBS wird zur Schicksalsfrage für die Alpenrepublik. Könnte das Land die Ikone seiner Wirtschaft im Ernstfall retten? Die Zweifel daran wachsen. Die Zeit, 1. Oktober 2008

> Bewährungsprobe für Agostis Leute

Neue Führung, neuer Optimismus: Kioske und «avec»-Shops sollen nicht nur Umsatz bringen, sondern auch den Erfolg langfristig sichern. Handelszeitung, 1. Oktober 2008

> Swiss Re findet keinen Rückhalt

Nach grossen Verlusten stellt der Verwaltungsrat die Weichen für einen Führungswechsel. SonntagsZeitung, 28. September 2008

> Credit Suisse sucht sich die Besten raus

Die Grossbank will bei der Neuordnung der Finanzindustrie aktiv mitmischen. Doch, anders als vielerorts erwartet, nicht mit Akquisitionen, sondern nur durch Verpflichtung guter Leute aus Häusern wie Lehman Brothers, Merrill Lynch und der Schweizer Konkurrentin UBS. Handelszeitung, 23. September 2008

> "Mein Rat an die Anleger: Cool bleiben"

Interview mit Mike Baer, Gründer Baer Capital Partners, Zürich. Handelszeitung, 23. September 2008

> UBS passt Amerika-Vermögensverwaltung an

Die Grossbank baut wegen der juristischen Probleme in den USA um: Die Region Americas mit 800 Beratern wird aufgelöst. Nicht mehr dabei ist Americas-Chef Martin Liechti , der monatelang in den USA festsass. Handelszeitung, 23. September 2008

> Hans-Jörg Rudloff: "Der Motor ist tot"

Hans-Jörg Rudloff, VR-Präsident der Investmentbank Barclays Capital und VR-Mitglied beim Pharmakonzern Novartis, sieht völlige neue Massstäbe im Finanzsystem. „Das Vertrauen in grosse Bankennamen ist weg“, sagt er im Interview mit der „Handelszeitung“. (17. September 2008)

> Grossbank gibt Durchhalteparolen aus

Der Aktienkurs der Grossbank UBS stürzt ab, doch das Management gibt sich überzeugt von der eigenen Stärke. «Wir sind für weitere mögliche Schläge gerüstet», lässt die Bank verlauten. Handelszeitung, 17. September 2008

> Kampf für intelligente Industriepolitik

Thomas Cueni, Geschäftsführer des Pharmaverbands Interpharma, bekämpft die Parallelimporte von patentgeschützten Gütern. Es geht ihm um den Forschungsplatz Schweiz. Handelszeitung, 17. September 2008

> Die UBS findet auf dem Rechtsweg stets einen Ausweg

Prozesse in der Schweiz gewinnt in der Regel die Grossbank. Jürg Marquard wurde trotz Niederlage entschädigt, Kleine gehen leer aus. SonntagsZeitung, 14. September 2008

> Die Privatbanken greifen zum Rotstift

Nach UBS und CS stehen jetzt die mittelgrossen Privatbanken auf die Kostenbremse. Vontobel hat ein Effizienzprogramm gestartet und will Abgänge nur noch teilweise ersetzen. Julius Bär will sich von Angestellten trennen, wenn diese ihre langfristig vereinbarten Ziele nicht erreichen.Handelszeitung, 10. September 2008

> Der neue Chef markiert Härte

David Blumer schliesst Asset Management der Swiss Re in Zürich. SonntagsZeitung, 7. September 2008

> Externe Berater nehmen UBS-Kosten unter die Lupe

Roland Berger überprüft die Effizienz der zentralen Dienst. SonntagsZeitung, 7. September 2008

> Zweifelhafte Show

Neue Strukturen, weniger Risiko, hartes Sparen — der neue UBS-Präsident Peter Kurer will die Schweizer Großbank aus der Krise führen. Doch den Plänen fehlt noch die Substanz. Die Zeit, 21. August 2008

> Konzernspitze richtet das Schiff neu aus

Die Grossbank UBS will zu ihren Wurzeln zurückkehren: «Wir lassen das Modell der integrierten Bank hinter uns», sagt VR-Präsident Peter Kurer. Handelszeitung, 13. August 2008

> Die Schöne aus der Wüste

Emirates, die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, fliegt den Europäern den Rang an. SonntagsZeitung, 10. August 2008

> Hoffnung für UBS-Banker Liechti

Seine Verhaftung Ende April im Miami war ein Paukenschlag. Jetzt könnte die Leidenszeit von UBS-Bankier Martin Liechti, 47, in den USA zu Ende gehen. SonntagsZeitung, 10. August 2008

> Verbotene Geschäfte

Dubiose Kunden, fragwürdige Verhaltensregeln und Führungskräfte in Fußfesseln: Die Schweizer Großbank UBS gerät in den USA unter Druck. Um sich zu retten, legt sie Kundendaten offen. Das Schweizer Bankgeheimnis bekommt erste Risse. Die Zeit, 7. August 2008

> Schlingernde UBS sucht Leadership

Personal und Experten vermissen bei Marcel Rohner die starke Hand. SonntagsZeitung, 3. August 2008

> Der Financier hinter dem neuen Flughafen-Hotel

Ab dem 1. August empfängt das neue Radisson-Hotel Gäste. Dabei war lange nicht klar, ob der Bau zustande kommt. Das Projekt gerettet hat ein stiller Mann im Hintergrund. Handelszeitung, 30. Juli 2008

> Eklat nach dem 50-Jahr-Jubiläum

Die Unfallchirurgen-Vereinigung AO hat nach dem Forschungschef jetzt auch den CEO verloren. SonntagsZeitung, 27. Juli 2008

> Hranov im Swissfirst-Fall verurteilt

Verleitung zur Verletzung des Bankgeheimnisse. SonntagsZeitung, 20. Juli 2008

> UBS-Mitarbeiter halfen beim Aufbau von Scheingesellschaften mit

Die Geschäftspraxis mit 19 000 nicht deklarierten US-Kunden war von der UBS -Spitze gewollt. SonntagsZeitung, 20. Juli 2008

> The crisis at the heart of UBS

Swiss banks are supposed to be boring but the crisis at UBS shows how one of Europe's most sensible companies threw caution to the wind. The Sunday Telegraph, July 6, 2008

> Ein Schrecken ohne Ende

Mit einer Ablasszahlung wird die UBS im Streit mit den USA kaum davonkommen. SonntagsZeitung, 29. Juni 2008

> UBS bleibt im schiefen Licht

Präsident Peter Kurer macht den Bankangestellten in einem internen Interview Mut. Doch die Sprachregelungen zeigen, wie ernst es für die Bank geworden ist. Handelszeitung, 25. Juni 2008

> Vermittlung für UBS vorerst gescheitert

Aus den USA kommen im Steuerbetrugsfall nichts als Bad News für die UBS. SonntagsZeitung, 22. Juni 2008

> Charme made in Switzerland

In seiner Heimat gibt sich Viktor Vekselberg weniger liebenswürdig als hier zu Lande. SonntagsZeitung, 22. Juni 2008

> USA bringen Schweizer Bankgeheimnis ins Wanken

Bradley Birkenfeld erschüttert die Schweizer Bankenwelt: Der frühere UBS-Manager hat peinliche Details über seinen Ex-Arbeitgeber verraten, es geht um Steuerhinterziehung. Die USA verlangen jetzt die Herausgabe Tausender Kundendaten - die Eidgenossen fürchten um ihr Bankgeheimnis. Spiegel Online, 20. Juni 2008

> USA wollen in Sachen UBS Hilfe von Bern

Gesuch liegt beim Bundesamt für Justiz. SonntagsZeitung, 15. Juni 2008

> Kunden für den Staatsanwalt

Die UBS will sich mit einer juristischen Finesse und der Aushändigung von einzelnen Kundendaten dem Zugriff der US-Justiz entziehen. SonntagsZeitung, 8. Juni 2008

> Tabakchef will nicht mehr alles schlucken

Philip Morris - Hermann Striebel, Schweiz-Chef des Konzerns, fordert gesundes Augenmass für die umstrittene Industrie. Dazu gehörten ein Marschhalt bei den Steuern und Raum für Werbung. Handelszeitung, 4. Juni 2008

> UBS droht Showdown in Florida

Ex-Kundenberater Bradley Birkenfeld bekennt sich der Beihilfe zur Steuerhinterziehung schuldig. SonntagsZeitung, 1. Juni 2008

> "Halte dich ans Limit!"

Die Wall-Street-Legenden Joseph Perella und Peter Weinberg über grössenwahnsinnige Händler, überforderte Banker und die Weltfinanzkrise. Die Zeit, 29. Mai 2008

> Im Ausland leben Schweizer Banker zunehmend gefährlich

Bern bemüht sich bisher erfolglos, Martin Liechtis Ausreise zu ermöglichen. SonntagsZeitung, 25. Mai 2008

> Grosse Probleme für Rieter in Indien

Ein Streik und ein Bestellungsrückgang für Textilmaschinen in Asien drücken auf Umsatz und Gewinn. SonntagsZeitung, 18. Mai 2008

> UBS-Whistleblower kommt vor Gericht

Der frühere Manager der Filiale Genf könnte gegen seinen Ex-Arbeitgeber auspacken. SonntagsZeitung, 18. Mai 2008

> Eine S-Bahn für Planet Erde?

Vor 15 Jahren kostete eine Flugreise nach Madrid ein kleines Vermögen. Zumindest für einen Sprachstudenten wie mich. Aus Budgetgründen kam ein Kurzabstecher in die Heimat kaum in Frage. Halb so schlimm, in Iberien lässt es sich gut leben. Swissfuture, Magazin für Zukunftsmonitoring, 01/08

> Whistleblower attackiert UBS

US-Justiz untersucht Vorwürfe eines Ex-Mitarbeiters zu Steuerhinterziehung. SonntagsZeitung, 11. Mai 2008

> Schlecht beraten

Die Unternehmensberatungsfirma McKinsey entwickelte 2005 eine Wachstumsstrategie für die Sparte Investmentbank der UBS. Weltwoche, 24. April 2008

> Die Zeche bezahlt der Mittelstand

Den USA droht eine Rezession. Und auch in der Schweiz stehen die Zeichen auf Sturm: Wird die Teuerung nicht eingedämmt, gehen Angestellte und Konsumenten harten Zeiten entgegen. Beobachter, 18. April 2008

> UBS-Chefs verstanden Krise nicht

Bank will EBK-Bericht demnächst publizieren. SonntagsZeitung, 20. April 2008

> Schluss mit Wildwest-Methoden

Die Behörden zwingen die Banken zu voller Transparenz und mehr Eigenkapital. SonntagsZeitung, 13. April 2008

> Umstrittener Kandidat

Ist der designierte UBS-Präsident Peter Kurer ein Insider, der das Debakel der Schweizer Grossbank mitverantworten muss? Oder ein Garant des Neustarts? Der renommierte Jurist besitzt Stärken, die in der Aufregung der letzten Tage kaum zur Sprache kamen. Weltwoche, 10. April 2008

> Luqman Arnold kommt zu spät

Die UBS steht vor der Restrukturierung der Investmentbank und will Aktionäre an Ramschpapieren beteiligen. SonntagsZeitung, 6. April 2008

> Absolut sicher

Lange stand Marcel Ospel in der Gunst der Bankenkommission. Nun begrüsst sie seinen Abgang. Weltwoche, 3. April 2008

> Jurist, der mit dem Zweihänder kämpft

Peter Kurer - Der designierte Präsident des Verwaltungsrates der UBS ist kein Banker, sondern Jurist mit Spezialgebiet Fusionen und Übernahmen. Sollte dies in Sachen UBS nicht zu denken geben? Handelszeitung, 2. April 2008

> Größte Bank Europas im freien Fall

Die UBS hat fast 40 Milliarden Dollar im US-amerikanischen Hypothekenmarkt verspielt - mehr als jede amerikanische Bank. Das war selbst für die Schweiz zu viel. Nun stürzt der Chef. Zeit Online, 1. April 2008

> Stresstest für die Bankenkommission

Am Dienstag wird die EBK Korrekturen am Finanzsystem anmahnen – und eigene Versäumnisse einräumen. SonntagsZeitung, 30. März 2008

> Konsequenzen aus dem Swissair-Flop

Zürcher Staatsanwaltschaft für Wirtschaftsdelikte wird auf mehr Effizienz bei grossen Verfahren getrimmt. SonntagsZeitung, 30. März 2008

> Ein Gespenst geht um

Die milliardenhohen Finanzspritzen der Zentralbanken retten die Finanzinstitute und beruhigendie Anleger. Der Preis dafür ist hoch. Die Geldschwemme löst eine Teuerungswelle aus. Die Folgen:eine scharfe Rezession und die kalte Enteignung der Mittelklasse. Weltwoche, 27. März 2008

> Der Gürtel wird enger geschnallt

Finanzkrise zeitigt Auswirkungen bei Banken, Baugewerbe und Steuerplanern. SonntagsZeitung, 23. März 2008

> Canossa liegt in Bern

Die Untersuchung der EBK im Fall Sulzer bringt ans Licht: ZKB-Präsident Urs Oberholzer rettete seinen Job mit einer Selbstanzeige. Bilanz, 20. März 2008

> Banken: Liegt Bär ein Milliarden-Angebot vor?

Das italienische Institut Intesa Sanpaolo will offenbar die Julius-Bär-Tochter GAM kaufen. Der Deal könnte laut Insidern in Kürze über die Bühne gehen. Handelszeitung, 19. März 2008

> UBS: Je 20 Mio CHF für abgetretene Wuffli, Standish und Jenkins

Hohe Entschädigungen für die ausgeschiedenen Topkader der Grossbank. AWP, 18. März 2008

> Matter geht als Sieger vom Tisch

Die Auseinandersetzung mit Rumen Hranov ist beigelegt worden. SonntagsZeitung, 16. März 2008

> Ein «cooler» Manager für die UBS

Jerker Johansson, Chef Investmentbank. SonntagsZeitung, 16. März 2008

> Warum die UBS gut zur HSBC passen würde

Ein tiefer Aktienkurs der Grossbank macht eine Übernahme möglich. Meist genannte Kandidatin ist die englische HSBC. Handelszeitung, 12. März 2008

> Die Spitzen der Wirtschaft haben geschlafen

Schweiz kämpft spät gegen deutsche Angriffe auf die «Steueroase». SonntagsZeitung, 9. März 2008

> Swissfirst-Verfahren auf Zielgeraden

Mögliche Einigung im Matter-Hranov-Streit. SonntagsZeitung, 9. März 2008

> Alt-A-Hypothekenpapiere finden noch keine Käufer

Die UBS bleibt vorerst auf ihrem grossen US-Hypothekenberg sitzen. AWP, 6. März 2008

> Kündigungen bei Bär im Team Beat Wittmanns

Abgänge 17 Mitarbeiter verlassen die neue Sparte Investment Products. Laut deren Chef Beat Wittmann folgen noch mehr Abgänge. Handelszeitung, 5. März 2008

> Vom Fiskus Verfolgte retten sich in Lebensversicherungen

Neuartige Policen bieten Steuervorteile, sind aber nur für Millionäre gedacht. SonntagsZeitung, 2. März 2008

> «Logitech ist bereit für grössere Akquisitionen»

CEO Gerald P. Quindlen sieht viel Raum für Wachstum. SonntagsZeitung, 2. März 2008

> Die Schweiz sitzt mit im Boot

Ohne den Finanzplatz Zürich gäbe es keine Steueroase Liechtenstein. SonntagsZeitung, 24. Februar 2008

> UBS gibt sich siegessicher

Alt-Aktionäre dürften Kapital einschiessen. SonntagsZeitung, 17. Februar 2008

> 8 Millionen Franken

Hohes Salär für den CEO von Julius Bär. SonntagsZeitung, 17. Februar 2008

> Der 100-Millionen-Euro-Coup

Räuber haben in Zürich vier weltberühmte impressionistische Bilder gestohlen, darunter Cézannes "Knabe mit der roten Weste". Es ist wohl der bisher größte Kunstraub der Schweiz. Zeit online, 11. Februar 2008

> UBS wird nervös

Ein Rechtsstreit um die Kapitalerhöhung brächte die Grossbank in arge Nöte. SonntagsZeitung, 10. Februar 2008

> Klage gegen «NZZ»

Der Ex-Chef der Swissfirst Bank hat Ende 2007 Zivilklage über zehn Millionen Franken gegen den NZZ Verlag und zwei Journalisten eingereicht. Bilanz, 8. Februar 2008

> "Philipp Hildebrand fehlt die Bodenhaftung"

Über Jahre bestimmte er die Geschicke der damaligen Bankgesellschaft. Nikolaus Senn über Marcel Ospels Position als UBS-Präsident und dessen möglichen Nachfolger. Bilanz, 8. Februar 2008

> Der Minusmann

Marcel Ospel wird sich nicht mehr lange an der Spitze der UBS halten können. Chronik einer Karriere mit ungutem Ende. Das Magazin, 2. Februar 2008

> Mitarbeitende sitzen in der Zwickmühle

UBS-Angestellte und -Partner besitzen einen Grossteil der UBS-Aktien. Und sie haben bei der Abstimmung über die Kapitalmassnahmen einen Interessenkonflikt. Handelszeitung, 30. Januar 2008

> Volles Durchgriffsrecht

Adriano Agosti hat die Schlacht schon vor der Valora-GV gewonnen. Im VR werden seine Leute das Sagen haben. Bilanz, 25. Januar 2008

> Der Wirbelwind

Mit 35 war er Deutschland-Chef des Industrieriesen General Electric, mit 37 leitete er einen Schweizer Traditionskonzern, mit 39 verlor er seinen Job - dann holte ihn der Milliardär August von Finck. Die Zeit, 17. Januar 2008

> UBS gibt US-Offshore-Geschäft auf

Das 60-köpfige Amerika-Team der UBS stellt seine Dienstleistungen ein. Die Grossbank will ihre US-Kunden in Zukunft in den Staaten selbst bedienen. Handelszeitung, 16. Januar 2008

> Neuer VRP De Luca sieht sich als wichtiger Berater des CEOs

Seit Anfang Jahr hat der Technologiekonzern Logitech einen neuen CEO. 10 Jahre als Chef des digitalen Geräteherstellers seien genug, sagt der ehemalige Konzernleiter Guerrino De Luca. AWP, 15. Januar 2008

> "Der beste CEO"

Logitech -Gründer Daniel Borel zieht sich zurück, CEO Guerrino De Luca wird Präsident. Geht das gut? Er sei ein aktiver Präsident, beruhigt De Luca Analysten und Aktionäre. Bilanz, 11. Januar 2008